Home (nicht löschen)

Calendar of Events

Do 28 Feb

Donnerstag 28 Februar 2019

19FS_Materialzmittag_RZ_sehr_klein
19FS_Materialzmittag_RZ_sehr_klein

Material z’Mittag

12:15 Uhr
When: 28. February 2019 from 12:15 to 12:45

Material z’Mittag

 

Architekt Dieter Geissbühler, Luzern

„The Culture of Water“

 

Im Rahmen der Zusammenarbeit im Master in Architektur mit dem Kyoto Institute of Technologie steht die Thematik des Einflusses und des Umganges mit Wasser im Zentrum der studentischen Auseinandersetzung über die nächsten fünf Jahre. Dabei wird sowohl der grössere Massstab – in Kyoto mit dem Biwa-See, in Luzern mit dem Vierwaldstättersee – wie auch der kleinere Massstab – die durch das Wasser beeinflussten Gebäude- und Bauteile – in eine entwerferische Recherche miteinbezogen. Zwischen diesen beiden Polen wird heute der gestalterischen Einflussnahme des «Materials» Wasser nachgegangen.

 

 

 

Weitere Daten

 

21.3.19

Miriam Sturzenegger, Künstlerin

Bern/Luzern

 

2.5.19

Mareike Neumann, Architektin

Luzern/Zürich

 

Do 28 Feb

Donnerstag 28 Februar 2019

190213_19FS_Luetjens_Padmanabhan_rz_RGB_ANSICHT
190213_19FS_Luetjens_Padmanabhan_rz_RGB_ANSICHT

Oliver Lütjens & Thomas Padmanabhan

19:00 Uhr
When: 28. February 2019 from 19:00 to 21:00

Institutsvortrag

Oliver Lütjens & Thomas Padmanabhan, Zürich

Von Gewicht keine Rede

 

 

Lütjens Padmanabhan Architekten wurde 2007 von Oliver Lütjens und Thomas Padmanabhan in Zürich gegründet. Neben ihrer praktischen Arbeit, deren Schwerpunkt vor allem im Wohnungsbau liegt, sind sie auch in der Lehre involviert und nehmen regelmässig an architekturtheoretischen Diskursen teil.

Unter anderem schreiben sie für das San Rocco Magazin, hatten Gastprofessuren an der EPFL Lausanne und der TU München, haben 2017 an der Biennale in Chicago teilgenommen und einen Workshop an der Porto Academy geleitet.

In ihrem deutschsprachigen Vortrag Von Gewicht keine Rede, werden uns die Architekten einen Einblick in ihr Werk und ihr architektonisches Denken geben.


Do 28 Feb

Donnerstag 28 Februar 2019

ProgramFlyer_ftnb_digital-1
ProgramFlyer_ftnb_digital-1

Fachtagung Nachhaltiges Bauen 2019

21:00 Uhr
When: 28. February 2019 from 21:00 to 17:00

Design to Perform: nachhaltige Gebäude für zufriedene Nutzer

 

Im Zentrum der Veranstaltung steht die Frage, wie Gebäude heute projektiert werden sollen, damit sie den Nutzenden optimale Wohn- und Arbeitsumgebungen bieten, aber auch wandlungsfähig für künftige Anforderungen bleiben. Und dabei sollen sie auch noch nachhaltig sein.

Datum:28. März 2019, 9.00 – 17.00, anschliessend Apéro

Ort:Zentrum Paul Klee, Monument im Fruchtland 3, 3006 Bern

Preise:Normaltarif CHF 490,
Tarif für Mitglieder CRB, eco-bau, Minergie und NNBS CHF 440
Tarif für Fachpartner Minergie und eco-bau: CHF 440
Tarif für Studierende (Bachelor, Master und Doktoranden) CHF 180

Weitere Informationen und Anmeldung:www.ftnb.ch

 

 

Mi 06 Mrz

Mittwoch 06 März 2019

ibw_1
ibw_1

BIM – Von der Planung bis zur Baustelle

16:30 Uhr
When: 6. March 2019 from 16:30 to 18:30

Öffentlicher Vortrag

BIM – Von der Planung bis zur Baustelle

 

Im Holzbau heisst es momentan: Höher! Weiter! Grösser! Neue Planungsmethoden wie BIM – Building Information Technology – sind hierfür eine der Grundlagen. In einem Vortrag eines der führenden Holzbauunternehmen, der Erne Holzbau, erhalten Sie einen Einblick was BIM konkret für den Bauprozess von der Planung bis zur Baustelle bedeutet.

 

Aula ibW Chur

 

Do 07 Mrz

Donnerstag 07 März 2019

ibw_2
ibw_2

Johannes Florin Architekten

17:30 Uhr
When: 7. March 2019 from 17:30 to 18:30

Öffentlicher Werkvortrag

Johannes Florin Architekten

 

$Die Schule für Gestaltung eröffnet ihre öffentliche Vortragsreihe mit einem Werkvortrag von Johannes Florin Architekten. Das in Maienfeld ansässige Architekturbüro hat 2014 den Architektenwettbewerb für das neue ibW-Schulhaus im Alten Rathaus Maienfeld gewonnen und den Umbau erfolgreich umgesetzt. Die Architekten zeigen eine Auswahl ihrer aktuelle Projekte.

 

Fr 15 Mrz

Freitag 15 März 2019

Microsoft PowerPoint - Einladung Ausspannmoment BFG sia [Kompati
Microsoft PowerPoint - Einladung Ausspannmoment BFG sia [Kompati

DAS AUSSPANNMOMENT

18:00 Uhr
When: 15. March 2019 from 18:00 to 20:00

Liebe Ingenieurin,

Lieber Ingenieur

 

 

Der Tag vorbei und Arbeit ohne Ende, einfach zu viel für einen Compi und zwei Hände. Anstatt weiter im Bürostuhl versinken, wär‘s an der Zeit, ein Bier zu trinken. Nach Ql/4, NPK und Schubtransport, mit Gleichgesinnten an gemütlichem Ort. Wir fördern Kontakt und Dialog im lockeren Ton, fern ab von Konkurrenz und Akquisition. Egal ob Mitglied oder nicht, frei von irgendwelcher Pflicht.

 

 

Weitere Daten:

KW 21: Freitag, 24. Mai 2019

KW 34: Freitag, 23. August 2019

KW 45: Freitag, 08. November 2019

 

Do 21 Mrz

Donnerstag 21 März 2019

19FS_Materialzmittag_RZ_sehr_klein
19FS_Materialzmittag_RZ_sehr_klein

Material z’Mittag

12:15 Uhr
When: 21. March 2019 from 12:15 to 12:45

Material z’Mittag

Miriam Sturzenegger, Künstlerin, Bern/Luzern-Emmenbrücke

 

„Geschichten von Oberfläche und Zeit“

http://www.m-st.ch

 

Material ist Teil natürlicher und kultureller Ordnungen, Träger von Gedächtnis, aber auch Produzent ästhetischer Ereignisse und taktiler Widerstand in einem Prozess der Formulierung. Eine ebenso physische wie konzeptuelle, mal dokumentarische, mal spekulative Befragung von Material und ein dialogischer Umgang mit seinem Eigenleben treffen auf raumbildende Prozesse und Fragen des Organisierens, der Verschiebung und Auflösung, der performativen Präsenz gebauter Formen, der Spur und der Sichtbarkeit.

 

 

 

Weiteres Datum

 

 

2.5.19

Mareike Neumann, Architektin

Luzern/Zürich

 

Do 28 Mrz

Donnerstag 28 März 2019

Philipp Esch, Esch Sintzel Architekten

19:00 Uhr
When: 28. March 2019 from 19:00 to 21:00

Institutsvortrag

 

Philipp Esch, Esch Sintzel Architekten, Zürich

 

Die Recherche des seit 2008 unter dem Namen Esch Sintzel weitergeführten Architekturbüros

kreist um das Schaffen von Orten. «Ort» ist erlebter Raum: angeeignet, mit Bedeutung aufgeladen und an Zeit gebunden. Darum ist es kein Zufall, wenn der Wohnungsbau einen Schwerpunkt der Arbeit von Esch Sintzel ausmacht, greift doch keine Bauaufgabe unmittelbarer ins Leben ein; ins Leben der Stadt, der Hausgemeinschaft, des Individuums.

Dabei stösst der Entwerfende im Mikrokosmos des «Raumgewebes» einer Wohnung auf ganz ähnliche Fragen wie im Makrokosmos des «Tessuto» der Stadt. Diese fraktale Eigenheit von Wohnungsbau ebenso wie die Lesart der architektonischen Struktur als Gewebe inspirieren Esch Sintzel zur Entwicklung von Strukturen, in denen Regelhaftigkeit und Spiel zusammenkommen.

aus: https://www.eschsintzel.ch/de/buero/profil/

 

Philipp Esch wird uns in dem deutschsprachigen Vortrag über seinen Umgang mit dieser Recherche in seiner Arbeit, einen vertiefenden Einblick in seine architektonische Praxis geben.


Do 11 Apr

Donnerstag 11 April 2019

2018_19
2018_19

Vortrag: Elia Malevez

18:30 Uhr
When: 11. April 2019 from 18:30 to 08:49

Bund Schweizer Architekten

Architekturvorträge 2018/19

 

Elia Malevez, Luzern

 

Beginn um 18.00 Uhr

Im Anschluss: Diskussion und Apéro

 

Veranstaltungsort

Jazzkantine, Grabenstrasse 8, 6004 Luzern

 

Öffentliche Veranstaltung

Organisiert durch BSA Zentralschweiz

Do 02 Mai

Donnerstag 02 Mai 2019

19FS_Materialzmittag_RZ_sehr_klein
19FS_Materialzmittag_RZ_sehr_klein

Material z’Mittag

12:15 Uhr
When: 2. May 2019 from 12:15 to 12:45

Material z’Mittag

 

Architektin Mareike Neumann, Enzmann Fischer & Büro Konstrukt, Zürich/ Luzern

„Material macht Musik“

Einblicke in die Entstehung des Neubaus Hochschule Luzern – Musik

https://www.enzmannfischer.ch

http://www.buerokonstrukt.ch

 

Seit Mai 2017 entsteht der Neubau für das Departement Musik der HSLU in Kriens. In dem neuen Gebäude werden unterschiedlichste Räume für Ausbildung, Forschung und Konzertveranstaltungen bereit gestellt.  Wie beeinflussen sich Anforderungen und Material ?  Was schwingt mit ?

Wir tauchen ein in die Auseinandersetzung mit Räumen und Material für die spezifische Nutzung.

Subjektive Wahrnehmung und objektiv messbare Reize spielen eine Rolle. Wie wird Material akustisch ?

Ein Bericht mitten aus dem Geschehen.  Bauende März 2020.


Do 02 Mai

Donnerstag 02 Mai 2019

ibw_3
ibw_3

Gasser Derungs Architekturen

17:30 Uhr
When: 2. May 2019 from 17:30 to 18:30

Öffentlicher Werkvortrag

Gasser Derungs Architekturen


Gasser Derungs ist ein Innenarchitekturbüro mit Sitz in Chur und Zürich, welches in ihrem eigenen Wortlaut ’sinnlich, präzise’  Projekte im Bereich Innenarchitektur und Ausstellungsgestaltung umsetzt. Darunter Projekte wie der mit dem Wakkerpreis ausgezeichnete Theaterraum im Riom, die Ausstellungsgestaltung des ‘Gelben Haus’ in Flims oder das neue Theater im historische Hallenbad des Lyzeum Alpinum in Zuoz.

 

Do 02 Mai

Donnerstag 02 Mai 2019

François Charbonnet

18:00 Uhr
When: 2. May 2019 from 18:00 to 20:00

Institutsvortrag

 

François Charbonnet,

Made in,

Genf & Zürich

Fr 17 Mai

Freitag 17 Mai 2019

Symposium für Architektur- pädagogiken

08:30 Uhr
When: 17. May 2019 from 08:30 to 18:00

Lucerne Talks – Symposium
für Architekturpädagogiken :

 

Building for Architecture Education

Fr 24 Mai

Freitag 24 Mai 2019

Microsoft PowerPoint - Einladung Ausspannmoment BFG sia [Kompati
Microsoft PowerPoint - Einladung Ausspannmoment BFG sia [Kompati

DAS AUSSPANNMOMENT

18:00 Uhr
When: 24. May 2019 from 18:00 to 20:00

Liebe Ingenieurin,

Lieber Ingenieur

 

 

Der Tag vorbei und Arbeit ohne Ende, einfach zu viel für einen Compi und zwei Hände. Anstatt weiter im Bürostuhl versinken, wär‘s an der Zeit, ein Bier zu trinken. Nach Ql/4, NPK und Schubtransport, mit Gleichgesinnten an gemütlichem Ort. Wir fördern Kontakt und Dialog im lockeren Ton, fern ab von Konkurrenz und Akquisition. Egal ob Mitglied oder nicht, frei von irgendwelcher Pflicht.

 

 

Weitere Daten:

KW 34: Freitag, 23. August 2019

KW 45: Freitag, 08. November 2019

 

Do 13 Jun

Donnerstag 13 Juni 2019

Schweizer Bauforum

13:00 Uhr
When: 13. June 2019 from 13:00 to 17:15

Schweizer Bauforum

 

Nachhaltiges Bauen –

Nachhaltige Immobilien

 

 

Am Schweizer Bauforum treffen sich die Bau- und die Immobilienbranchen zum Jahresanlass. Hochkarätige Referenten beleuchten aktuelle Fragestellungen und die Herausforderungen der Zukunft aus Sicht der Nachhaltigkeit. Wie bauen und betreiben wir Immobilien um 2050? Mit welchen Geschäftsmodellen und Anlagestrategien werden wir Geld verdienen? Auf was sollten wir heute bereits achten um die Weichen richtig zu stellen und welche Chancen liegen im Bestand?

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Kosten

CHF 200.-. Für Mitglieder der Trägerorganisationen CHF 170.-. Bitte unter Mitteilung vermerken.

 

Anmeldeschluss

7. Juni 2019

 

Fr 23 Aug

Freitag 23 August 2019

Microsoft PowerPoint - Einladung Ausspannmoment BFG sia [Kompati
Microsoft PowerPoint - Einladung Ausspannmoment BFG sia [Kompati

DAS AUSSPANNMOMENT

18:00 Uhr
When: 23. August 2019 from 18:00 to 20:00

Liebe Ingenieurin,

Lieber Ingenieur

 

 

Der Tag vorbei und Arbeit ohne Ende, einfach zu viel für einen Compi und zwei Hände. Anstatt weiter im Bürostuhl versinken, wär‘s an der Zeit, ein Bier zu trinken. Nach Ql/4, NPK und Schubtransport, mit Gleichgesinnten an gemütlichem Ort. Wir fördern Kontakt und Dialog im lockeren Ton, fern ab von Konkurrenz und Akquisition. Egal ob Mitglied oder nicht, frei von irgendwelcher Pflicht.

 

 

Weitere Daten:

KW 45: Freitag, 08. November 2019

 

Fr 08 Nov

Freitag 08 November 2019

Microsoft PowerPoint - Einladung Ausspannmoment BFG sia [Kompati
Microsoft PowerPoint - Einladung Ausspannmoment BFG sia [Kompati

DAS AUSSPANNMOMENT

18:00 Uhr
When: 8. November 2019 from 18:00 to 20:00

Liebe Ingenieurin,

Lieber Ingenieur

 

Der Tag vorbei und Arbeit ohne Ende, einfach zu viel für einen Compi und zwei Hände. Anstatt weiter im Bürostuhl versinken, wär‘s an der Zeit, ein Bier zu trinken. Nach Ql/4, NPK und Schubtransport, mit Gleichgesinnten an gemütlichem Ort. Wir fördern Kontakt und Dialog im lockeren Ton, fern ab von Konkurrenz und Akquisition. Egal ob Mitglied oder nicht, frei von irgendwelcher Pflicht.

 

 

Weitere Daten:

KW 11: Freitag, XXXXX 2020

KW 22: Freitag, XXXXX 2020

KW 33: Freitag, XXXXX 2020

KW 44: Freitag, XXXXX 2020

 

16 Mai - 31 Mrz

Grün am Bau

Stadtgärtnerei Zürich
Stadtgärtnerei Zürich
When: 16. May 2018 from 17:24 to 31. March 2019 at 17:24

Ausstellung «Grün am Bau»

 

Dach- und Vertikalbegrünungen bieten Erholungsraum sowie Lebensräume für Pflanzen und Tiere. Sie wirken als gestalterisches Element in der Strasse, lassen sich mit Solaranlagen und Dachterrassen kombinieren, verbessern das Klima an und in Gebäuden, filtern Luftschadstoffe und bremsen bei starkem Regen den Wasserabfluss.

 

Sonderausstellung von Grün Stadt Zürich in der Stadtgärtnerei und in der Sukkulenten-Sammlung Zürich vom 16.5.18 bis 31.3.19.

 

Stadtgärtnerei Zürich:

Grüne Dächer und Fassaden für Zürich

Ökologischer Nutzen, vielfältige Auswirkungen, Bepflanzungsvarianten und Begrünungssysteme.

 

Sukkulenten-Sammlung Zürich:

Wie Pflanzen den Raum erobern

Klettern, Kriechen oder Fliegen – phänomenale Fähigkeiten der Pflanzen zum Besiedeln neuer Lebensräume.

 

www.stadt-zuerich.ch/gruenagenda

 

Stadtgärtnerei Zürich
Stadtgärtnerei Zürich

25 Mai - 26 Mai

Diplomausstellung IBW Chur

When: 25. May 2019 from 10:00 to 26. May 2019 at 17:00

Diplomausstellung

HF Innenarchitektur und HF Produktdesign

 

Die diesjährige Diplomausstellung für HF Innenarchitektur und HF Produktdesign darf sich im gesamten Rathaus ausbreiten. Die Studierende des 4. Semester HF Innenarchitekten entwickeln hierfür eine Konzept und und setzen die Ausstellung auch baulich um. Alle sind herzlich eingeladen die Ausstellung zu besuchen und die Diplomarbeiten zu besichtigen.

 

ibw_4
ibw_4

25 Jun - 27 Jun

öffentliche Schlusskritiken

When: 25. June 2019 from 08:30 to 27. June 2019 at 08:49

Schlusskritiken:

Institut Architektur

 

Di, 25.6.19

Master Fokusse: Material, Struktur, Energie

Basic

 

 

Mi, 26.6.19

Masterthesis

 

 

Do, 27.6.19

Intermediate

Bachelor Thesis

 

Home (nicht löschen)