Home (nicht löschen)

Calendar of Events

Di 26 Jun

Dienstag 26 Juni 2018

Schlusskritiken_FS18_RZ_NEU
Schlusskritiken_FS18_RZ_NEU

Institut für Architektur: Schlusskritik Master

08:30 Uhr
When: 26. June 2018 from 08:30 to 19:00

Schlusskritik Master in Architektur

 

26. Juni, 8.30 – 19.00 Uhr

Atelier F 400

 

 

 

 

Di 26 Jun

Dienstag 26 Juni 2018

Schlusskritiken_FS18_RZ_NEU
Schlusskritiken_FS18_RZ_NEU

Institut für Architektur: Schlusskritik Intermediate

08:30 Uhr
When: 26. June 2018 from 08:30 to 19:00

Schlusskritik Intermediate

 

26. Juni, 8.30 – 19.00 Uhr

Atelier F 400

 

Di 26 Jun

Dienstag 26 Juni 2018

Schlusskritiken_FS18_RZ_NEU
Schlusskritiken_FS18_RZ_NEU

Institut für Architektur: Schlusskritik Basic

08:30 Uhr
When: 26. June 2018 from 08:30 to 19:00

Schlusskritik Basic

 

26. Juni, 8.30 – 19.00 Uhr

Atelier F 400

 

 

 

Mi 27 Jun

Mittwoch 27 Juni 2018

Schlusskritiken_FS18_RZ_NEU
Schlusskritiken_FS18_RZ_NEU

Institut für Architektur: Schlusskritik Master Thesis

08:30 Uhr
When: 27. June 2018 from 08:30 to 19:00

Schlusskritik Master Thesis

 

27. Juni, 8.30 – 19.00 Uhr

Atelier F 400

 

 

 

Do 28 Jun

Donnerstag 28 Juni 2018

Schlusskritiken_FS18_RZ_NEU
Schlusskritiken_FS18_RZ_NEU

Institut für Architektur: Schlusskritik

08:30 Uhr
When: 28. June 2018 from 08:30 to 19:00

Schlusskritik Bachelor Thesis

 

28. Juni, 8.30 – 19.00 Uhr

Orte:

Trakt IV, Foyer Mäder-Saal;

u n d

Ebenaustrasse 14/20

 

Do 28 Jun

Donnerstag 28 Juni 2018

180525Praktikum-Inserat
180525Praktikum-Inserat

ARCHITEKTUR VOR ORT

17:00 Uhr
When: 28. June 2018 from 17:00 to 18:00

BAU FORUM ZUG

 

 

ARCHITEKTUR VOR ORT

Wohnhaus an der Dorfstrasse 29, Zug

 

 

Treffpunkt:

Dorfstrasse 29, 6300 Zug

 

 

Bauherrschaft:

Christian Plichta

 

 

Innenarchitektur /Annexbauten:

Fontana Desingworks, Rapperswil

 

 

Landschaftsarchitektur:

Appert Zwahlen Partner, Cham

 

 

Bauleitung:

Hotz AG Bauleitungen, Zug

 

 

Führung:

Ruedi Hotz, Bauleiter

Christian Plichta, Bauherr

 

Do 28 Jun

Donnerstag 28 Juni 2018

180611_sia1717_Golfhaus Meggen
180611_sia1717_Golfhaus Meggen

SIA 17.17

17:17 Uhr
When: 28. June 2018 from 17:17 to 19:19

SIA 17.17

 

BIM in der Praxis – Neubau Golfhaus Meggen

 

 

Gekonnt in den Landschaftsraum des Bächtenbüels eingebunden präsentiert sich das Golfhaus als eigentliches Herzstück des neu angelegten Golfplatzes in Meggen. Verschiedene Nutzungen wie öffentliches Restaurant, Hotel und Golf Betriebsgebäude organisieren sich geschickt im Gebäude. Die Projektierung erfolgte konsequent als 3D-Planung und nach den Grundsätzen der BIM-Methodik. Die Architekten führen uns durch das Haus und präsentieren in einem kurzen Referat die beim Neubau angewendete BIM-Planung. Erfahrungen mit dem neuen Planungsinstrument können weitergegeben und ausgetauscht werden. Anschliessend geniessen wir auf der Terrasse einen Apéro und üben uns im Golfspiel

 

 

Kurzreferat, Rundgang (ca. 1.5h)

anschliessend Pitch & Put und Apéro

Treffpunkt: Kreuzbuchweg 1, 6045 Meggen

Keine Anmeldung notwendig

 

Do 28 Jun

Donnerstag 28 Juni 2018

Flyer_Architektur_der_Moderne_und_Denkmalpflege_nQ-2
Flyer_Architektur_der_Moderne_und_Denkmalpflege_nQ-2

Architektur-Führung — St. Karl

17:30 Uhr
When: 28. June 2018 from 17:30 to 18:30

Architektur der Moderne und Denkmalpflege

 

Führung

 

 

Am Donnerstag 28. Juni 2018 um 17.30 findet eine öffentliche Architekturführung in der Kirche St. Karl in Luzern statt (St. Karlistrasse 23). Diese Führung steht im Zusammenhang mit der neu erschienen Publikation ‚Architektur der Moderne und Denkmalpflege. Erhalten, neu gestalten, nutzen’, in der die Architekturfotografin Daniel Burkart vier aussergewöhnliche Gebäude der Moderne aus Luzern mit der Sprache der Fotografie dokumentiert hat. Beschreibungen zur Baugeschichte, Restaurierung und Unterschutzstellung ergänzen die Aufnahmen.
Der Architekt Marco Korner, welcher die Restaurierung durchgeführt hat, wird etwas über die Baukonzeption und die umfangreiche Restaurierung erzählen, welche in enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege durchgeführt wurde. Zu sehen sind auch Bereiche, welche im Normalfall nicht öffentlich zugänglich sind. Anwesend sind weiter Herr Armin Huber von der Pfarrei St. Karl sowie die Autorin der Publikation.
Anschliessend gibt es noch Gelegenheit, mit den an der Führung Beteiligten ins Gespräch zu kommen, das Buch zu erwerben oder die Foto-Ausstellung anzuschauen.


 

Sa 30 Jun

Samstag 30 Juni 2018

180607 Tag der offenen Tür nolax DEON AG
180607 Tag der offenen Tür nolax DEON AG

Architekturrundgang nolax House

10:00 Uhr
When: 30. June 2018 from 10:00 to 14:00

Wir laden Sie herzlich zum Architekturrundgang ein.

Neubau nolax House, Sempach-Station

durchgehend freie Besichtigung

Neulandstrasse 1, 6203 Sempach-Station

11.00 Uhr – Inputreferat zu Architektur und Statik mit Prof. Luca Deon / Prof. Dr. Joseph SchwartzGeführte Architekturrundgänge mit Prof. Luca Deon, Paul Schreider (Projektleiter)und Matthias Stettler (Projektarchitekt) im Anschluss.

Parkplätze sind vorhanden. Bahnhof Sempach-Station nur 5 Gehminuten entfernt.Wir bitten Sie um Ihre Anmeldung mit Personenzahl bis 25. Juni 2018 auf info@deonag.ch

Eine aktuelle Publikation zum Objekt finden Sie in Werk, Bauen + Wohnen, Heft 3-2018.

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich begrüssen zu dürfen.

Fr 24 Aug

Freitag 24 August 2018

Microsoft PowerPoint - Einladung Ausspannmoment BFG sia 2016.ppt
Microsoft PowerPoint - Einladung Ausspannmoment BFG sia 2016.ppt

DAS AUSSPANNMOMENT

18:00 Uhr
When: 24. August 2018 from 18:00 to 22:00

Liebe Ingenieurin,

Lieber Ingenieur

 

 

Der Tag vorbei und Arbeit ohne Ende, einfach zu viel für einen Compi und zwei Hände. Anstatt weiter im Bürostuhl versinken, wär‘s an der Zeit, ein Bier zu trinken. Nach Ql/4, NPK und Schubtransport, mit Gleichgesinnten an gemütlichem Ort. Wir fördern Kontakt und Dialog im lockeren Ton, fern ab von Konkurrenz und Akquisition. Egal ob Mitglied oder nicht, frei von irgendwelcher Pflicht.

 

 

DAS AUSSPANNMOMENT

 

 

Weitere Daten:

KW 45/2018: Freitag, 09. November 2018 (wegen Allerheiligen verschoben auf KW 45)

PS: Bitte unbedingt weiterleiten!

 

Do 20 Sep

Donnerstag 20 September 2018

Flyer_Architektur_der_Moderne_und_Denkmalpflege_nQ-2
Flyer_Architektur_der_Moderne_und_Denkmalpflege_nQ-2

Architektur-Führung — MaiHof

17:30 Uhr
When: 20. September 2018 from 17:30 to 17:30

Architektur der Moderne und Denkmalpflege

 

Führung

 

 

MaiHof. Kirche und Quartierzentrum.


 

Fr 09 Nov

Freitag 09 November 2018

Microsoft PowerPoint - Einladung Ausspannmoment BFG sia 2016.ppt
Microsoft PowerPoint - Einladung Ausspannmoment BFG sia 2016.ppt

DAS AUSSPANNMOMENT

18:00 Uhr
When: 9. November 2018 from 18:00 to 22:00

Liebe Ingenieurin,

Lieber Ingenieur

 

 

Der Tag vorbei und Arbeit ohne Ende, einfach zu viel für einen Compi und zwei Hände. Anstatt weiter im Bürostuhl versinken, wär‘s an der Zeit, ein Bier zu trinken. Nach Ql/4, NPK und Schubtransport, mit Gleichgesinnten an gemütlichem Ort. Wir fördern Kontakt und Dialog im lockeren Ton, fern ab von Konkurrenz und Akquisition. Egal ob Mitglied oder nicht, frei von irgendwelcher Pflicht.

 

 

DAS AUSSPANNMOMENT

 

 

Weitere Daten:

KW 11: Freitag, XX. März 2019

KW 22: Freitag, XX. Juni 2019

KW 33: Freitag, XX. August 2019

KW 44: Freitag, XX. November 2019

PS: Bitte unbedingt weiterleiten!

 

 

Do 22 Nov

Donnerstag 22 November 2018

Bauforum Schweiz

13:15 Uhr
When: 22. November 2018 from 13:15 to 17:15

Bauforum Schweiz

Nachhaltiges Bauen – Nachhaltige Immobilien

 

Im Schweizer Bauforum treffen sich die Bau- und die Immobilienbranchen zum Jahresanlass. Hochkarätige Referenten beleuchten aktuelle Projekte aus Sicht der Nachhaltigkeit und den Zielkonflikten im Dreieck zwischen Planer, Nutzer und Betreiber. Mehrwerts- und wirtschaftliche Betrachtungen runden die Referate ab.

 

Trägerschaft / Organisatoren
  • Hochschule Luzern:

-  Institut für Gebäudetechnik und Energie IGE (Prof. Urs-Peter Menti),

-  Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ (Prof. Dr. Markus Schmidiger)

  • Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS (Joe Luthiger)
Partner

ZENTRUM Zentralschweizer Umweltfachstellen

KANTON LUZERN, Umwelt und Energie (uwe)

 

Ort

Hochschule Luzern, Werftestrasse, Luzern

(im Radisson-Gebäude, beim Bahnhof Luzern)

 

 

Link zur Anmeldung

 

 


16 Mai - 31 Mrz

Grün am Bau

Stadtgärtnerei Zürich
Stadtgärtnerei Zürich
When: 16. May 2018 from 17:24 to 31. March 2019 at 17:24

Ausstellung «Grün am Bau»

 

Dach- und Vertikalbegrünungen bieten Erholungsraum sowie Lebensräume für Pflanzen und Tiere. Sie wirken als gestalterisches Element in der Strasse, lassen sich mit Solaranlagen und Dachterrassen kombinieren, verbessern das Klima an und in Gebäuden, filtern Luftschadstoffe und bremsen bei starkem Regen den Wasserabfluss.

 

Sonderausstellung von Grün Stadt Zürich in der Stadtgärtnerei und in der Sukkulenten-Sammlung Zürich vom 16.5.18 bis 31.3.19.

 

Stadtgärtnerei Zürich:

Grüne Dächer und Fassaden für Zürich

Ökologischer Nutzen, vielfältige Auswirkungen, Bepflanzungsvarianten und Begrünungssysteme.

 

Sukkulenten-Sammlung Zürich:

Wie Pflanzen den Raum erobern

Klettern, Kriechen oder Fliegen – phänomenale Fähigkeiten der Pflanzen zum Besiedeln neuer Lebensräume.

 

www.stadt-zuerich.ch/gruenagenda

 

Stadtgärtnerei Zürich
Stadtgärtnerei Zürich

23 Aug - 24 Aug

1. Schweizer Landschaftskongress

When: 23. August 2018 from 09:30 to 24. August 2018 at 17:30

1. Schweizer Landschaftskongress “Schöne Aussichten?”

Der Schweizer Landschaftskongress wird mit zusammen mit den Träger- und Partnerorganisationen unter der Führung des Forums Landschaft organisiert.

Wie sieht die Schweiz von morgen aus? Welche Landschaften wünschen wir uns und was sind sie uns wert? Wie prägen Megatrends und Veränderungen in unserem persönlichen Verhalten die künftige Landschaft? Wer sind die zentralen Akteure der Landschaftsentwicklung? Welche Steuerungsinstrumente stehen uns zur Verfügung und welche sollten neu geschaffen werden?
Der 1. Schweizer Landschaftskongress des Forums Landschaft lädt Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Praxis, Forschung und Lehre ein zum Austausch über die vielschichtigen Fragestellungen, die unseren Lebensraum betreffen. Der Kongress hat zum Ziel, gemeinsame Werte und Qualitäten, aber auch Bruchstellen und Kontroversen aufzudecken und eine fruchtbare Debatte zur Weiterentwicklung der Landschaft anzustossen.
Mit Keynotes von: Bernard Debarbieux, Ulrike Tappeiner, Daniel Müller-Jentsch, Matthias Daum, Anette Freytag

 

Infos und Anmeldung

 

landschaftskongress
landschaftskongress

Home (nicht löschen)